Unsere Kandidaten für die Kommunalwahl 2021

Listenplatz 1, Jochen Lody

JochenWasser, Abwasser, die Versorgung mit Energie sowie in Teilen auch Wohnungsbau und Kultur gehören für mich zur Daseinsvorsorge / Grundversorgung, sind für mich also Aufgaben der kommunalen Selbstverwaltung. Dafür habe ich mich in den vergangenen Jahren in unserer Gemeinde engagiert und möchte es auch weiterhin tun.

Listenplatz 2, Reinhold Orth

    Ich setze mich ein

  • für ein klimaneutrales Kaufungen bis zum Jahr 2030
  • für eine Altdorfsanierung, die das Gemeinwesen fördert, Barrierefreiheit herstellt und modernen energetischen Anforderungen entspricht
  • für das Museum als generationsübergreifende Bildungsstätte
  • für Kinder und Jugendliche: gute Bildung, Freiräume und Orte der Begegnung
  • für die Stärkung des Jugendforums und dessen Vertretung im Gemeindeparlament

Listenplatz 3, Irina Turba

Ich lebe in Kaufungen, bin verheiratet und Mutter von zwei Kindern.

Beruflich arbeite ich im Bereich Finanz und Controlling.

Kinder und Jugendliche sind unsere Zukunft.

Ich setze mich für bessere Bildungs- und Betreuungsangebote im Kindergarten und in der Schule ein.

Themen wie innerörtliche Tempo-30-Zonen auszubauen und sichere Schulwege für die Kinder in Kaufungen sind mir besonders wichtig.

Listenplatz 4, Barbara Hilbert

Eine soziale und solidarische Gemeinde berücksichtigt die Belange aller Bürger*innen - vom Säugling bis zu den Senior*innen. Nachhaltiges Planen, ohne die davon Betroffenen aus den Augen zu verlieren, ist mir wichtig. Auch liegt mir eine barrierefreie Gemeinde besonders am Herzen, die weiter geht als Rampen und abgeflachte Bürgersteige. Deshalb will ich mich für gute Teilhabemöglichkeiten für alle einsetzen.

Listenplatz 5, Dirk Rohde

    Warum ich in der Kommunalpolitik bei Bündnis 90/ Den Grünen bin :

  1. Weil Demokratie vom Mitmachen lebt.
  2. Weil es unser Zuhause ist.
  3. Weil ich etwas über die Welt lerne.
  4. Weil ich etwas für mein Leben lerne.
  5. Weil wir das Klima auch in der Kommune retten.
  6. Weil wir auch im Alter noch gut versorgt sein wollen.
  7. Weil ich Kontakte knüpfen kann.
  8. Weil mich ein starkes Team trägt.
  9. Weil das Ehrenamt Feuerwehr, THW und Rettungsdienst in der Kommunalpolitik Unterstützung braucht.
  10. Kommunaler Sport gefördert werden muss.
  11. Ich ein Kaufunger bin.

Listenplatz 8, Arne Voß

"Aus der Natur sind wir gekommen; zur Natur werden wir gehen". In dem Zeitraum dazwischen (auch als "Leben" bekannt ;-)) beschäftigen wir uns viel mit Nicht-Natürlichem. Und das ist gut so: wir brauchen Geld, Rollstühle und Bassverstärker; wir benötigen Nahrungsmittel, Mobilität und Arzneimittel.

Was wir aber vor allem brauchen ist ein Gewissen. Wir dürfen nicht einfach die Stammtisch-einflüsterungen und -vereinfachungen übernehmen, sondern unsere spontanen Gefühle überprüfen, uns informieren und auch mal eine eigene Meinung über den Haufen werfen.

Geld ist wichtig. Natur, Kultur und Soziales sind wichtiger und dürfen nicht dahinter untergehen. Dieser Kompromiss ist schwierig und braucht u.a. die GRÜNEN in Kaufungen.

Listenplatz 10, Bernd Müller

Mein Name ist Bernd Müller.

Ich arbeite als Pfarrer und Bildungsreferent in internationalen Bezügen der ev. Landeskirche. Ich lebe seit 1994 in Kaufungen und fühle mich als Bürger hier heimisch und auch mitverantwortlich für die Belange einer bunten und vielseitigen Gemeinde.

Aus meiner christlichen Überzeugung liegt mir daran, dass die Schöpfung bewahrt wird und Menschen achtsam und solidarisch miteinander umgehen. Wir sind nicht Besitzer unserer Erde, sondern nur Gäste und müssen dafür sorgen, dass sie auch für die nächsten Generationen lebenswert bleibt.

Global denken und lokal handeln -dieses Motto lässt sich gerade auch vor der eigenen Haustüre umsetzen. Deshalb unterstütze ich die Anliegen einer grünen Politik in Kaufungen: dazu gehören für mich besonders alle Maßnahmen zu mehr Klimaschutz, naturnahe Vielfalt statt fortschreitende Versiegelung, regionale Energieversorgung in Bürgerhand, aber auch die Förderung des Radverkehrs und ein Umdenken in der Mobilität, ob es um sichere Wege für Schulkinder oder den Ausbau von Radwegen und Ausweitung der 30ér Zonen handelt. Ich möchte für Kaufungen einen lebendigen Ortskern mit dem Erhalt von Einzelhandel und Möglichkeiten für Marktleben und Interaktion wie Stiftsweihnacht oder Feierabendmarkt.

URL:https://gruene-lossetal.de/fraktionen/kommunalwahl-2021/